Skip to main content

Vitra

Im Alter von 20 Jahren übernahm Willi Fehlbaum (* 1914) ein Ladenbaugeschäft in Birsfelden bei Basel, das er mit seiner Frau Erika kontinuierlich zu einem Möbelbau-Unternehmen erweiterte. Auf einer USA-Reise 1957 entdeckte Fehlbaum die Ausstellungsstücke des Designers George Nelson. Er bemühte sich spontan um die Vertriebslizenzen und erhielt tatsächlich auch die Rechte von Herman Miller. Zu dem Vertrag zählten auch die Entwürfe des Designer-Ehepaars Charles und Ray Eames. Designgeschichte schrieb der Panton Chair des dänischen Designers Verner Panton, der 1967 bei Vitra in Serie ging. Entwürfe von bekannten Designern und Architekten wie Philippe Starck, Mario Bellini, Norman Foster, Antonio Citterio, Ron Arad, Jasper Morrison werden bei Vitra hergestellt.