Skip to main content

Wohnbedarf

«Lebensform und Wohnkultur miteinander verschmelzen lassen» war das Credo der wohnbedarf Gründer Werner Max Moser, Sigfried Giedion und Rudolf Graber. 1933 zieht das Unternehmen in die von Marcel Breuer gestalteten Räume an die Talstrasse in Zürich. In enger Zusammenarbeit mit international bekannten Architekten und Künstlern wie Alvar Aalto, Le Corbusier, Max Bill, Marcel Breuer, Ludwig Mies van der Rohe und Alfred Roth, entstanden Möbel die heute als Klassiker gelten. In den 60er Jahren dehnte wohnbedarf seine Tätigkeit auf den Bürobereich aus.