Skip to main content
Zusammen mit Seleform verlosen wir 4 Stühle Deiner Wahl in rot. Wähle Dein rot & Gewinne! Viel Erfolg, wünscht Bogen33 & H100 Team

Bogen33

Möbelhaus für Designklassiker vergangener Tage und neues Design, sowie Gartenmöbel. Inneneinrichtungen und Konzepte für Privat, Gastro und Hotelerie 
Vintage und Neu / wir beraten und liefern / Ihr Möbelspezialist und Lieferant seit 2003.

Neu im Sortiment


Objekt des Monats Mai
Stella Gartenstühle der 60er Jahre. Verzinkter Stahlrahmen und rot eingefärbte Fiberglas Schalen. Ein seltener Gast und erst noch in bestem vintage Zustand.


Aktuelles

Unser Sortiment

Bogen33 Hohlstrasse 100 
8004 Zürich 


Öffnungszeiten:
Di - Fr  12 - 18:30 Uhr 
Sa  10 - 17:00 Uhr
Viadukt3
Hohlstrasse 100
8004 Zürich 


Öffnungszeiten:
Di - Fr 12 - 18:30 Uhr 
Sa 10 - 17:00 Uhr
MEMORIE
Hohlstrasse 100
8004 Zürich

 +41 44 261 42 24 
info@memorie.ch

Öffnungszeiten:
Di - Fr  12 - 18:30 Uhr
Sa  10 - 17:00 Uhr

Designer

To be modern is not a fashion, it is a state. It is necessary to understand history, and he who understands history knows how to find continuity between that which was, that which is, and that which will be.

Le Corbusier


Geboren als Charles-Edouard Jeanneret-Gris 1887 schweizerischen La Chaux-de-Fonds, studierte er an der dortigen École d`Art Malerei und Architektur. Sein besonderes Interesse gilt der modernen Stahl- bzw. Eisenbetonbauweise. 1914 gelingt ihm die Entwicklung eines Skelettsystems aus Eisenbeton mit Namen «Domino», für den Einsatz von Mehrgeschossbauten. 1919 gibt er die Zeitschrift «L`Esprit Nouveau» heraus. Darin veröffentlichte er seine avantgardistischen Architekturkonzepte. Mit dem «Modulor», eine auf dem goldenen Schnitt basierende, in Architektur und Technik universell anwendbare Maßeinheit, entwickelt Le Corbusier 1943 einen gattungsübergreifenden Ansatz, der seine Arbeit als Architekt, Möbeldesigner und Städteplaner bestimmte.
50095
50092