Skip to main content

Knoll, Florence

Ich glau­be, dass Din­ge so gut sein sol­len wie mög­lich.

Knoll, Florence


Nach ihren Ausbildungsjahren in London und Chicago heiratete sie den deutschen Architekten Hans Knoll, der seit 1938 als freier Designer in New York tätig war. Gemeinsam gründeten sie das Büro «Knoll International» und engagierten bekannte Designer wie Eero Saarinen oder Marcel Breuer. Erstes internationales Aufsehen erregte das Büro mit ihren mehrfach ausgezeichneten Drahtgeflechtstühlen in Chrom. Im Jahr 1955 verunglückte Hans Knoll tödlich bei einem Autounfall und Florence übernahm die Geschäftsleitung des Unternehmens.

Die wahrscheinlich populärste Serie des Hauses wurde die von Mies van der Rohe zur Weltausstellung entworfene Möbelreihe «Barcelona».

50095
51089
51098
51103
51091
50092